Samstag, 25. September 2010

tell me where am i supposed to go


Heute ist Samstag, und das Wetter ist einigermaßen okay.
Mache mich jetzt mal fertig und dann werde ich
mit meiner kleinen Schwester im Centro bummeln
und danach kurz über die Kirmes laufen. (:

Montag, 20. September 2010

turn it all around



julia ♥

miss nowhere

Einen wunderschönen Montag wünsche ich euch allen!

Habe gerade gegessen, alle Nachrichten gecheckt und schreibe jetzt mit meiner Mami bei ICQ. Und in ein paar Minuten ist die verdiente Mittagspause wieder vorbei.
Zum ersten mal höre ich während der Mittagspause Musik. Wie entspannend, da habe ich was versäumt.
Morgen habe ich Schule, nur Schule, das ist sooo gut. Danach hole ich meinen kleinen Cousin ab, den bring ich zu uns nach Hause und der ist in meine Schwester verliebt. So süß! :D
Ich beschließe grade, mir einen Film pro Woche vorzunehmen. Ich liebe Filme aber ich komme so selten dazu sie in Ruhe zu Hause zu gucken. Eine Zeit lang bin ich jede Woche ins Kino gegangen, natürlich nicht am Kinotag, aber das wird mir zu teuer. Wäre ja ein Kompromiss... Ich glaube, ich fange mit Beilight an.
Ich hasse es, bei Temperaturen unter 20 Grad wird meine Nase rot, das ist schrecklich.
Und ich laber Müll, goodbye! :*

Sonntag, 19. September 2010

can't get enough

Im Moment lache ich mich ein bisschen selber aus, kommt ja häufiger vor, aber in letzter Zeit andauernd.
Hier sitze ich und überlege, wie ich an dich rankomme. Ein Wort, eine Berührung, ein klitzekleines Lächeln. Ich stelle mir vor, wie wir uns zufällig treffen, du mich fragst, wie es mir geht, was ich in den letzten Jahren gemacht habe und mir sagst, dass du mich vermisst hast, dass deine Welt eine andere geworden ist.
Dann denke ich, dass das Wünsche sind, die nicht zu erfüllen sind, nicht nach dem, was passiert ist. Und das Verwirrende: Wir wissen beide nicht mehr, was genau passiert ist. Wir wissen nur, dass es nicht mehr so ist.
Deine Blicke habe ich, und ich will so gerne wegsehen, so gerne lachend an dir vorbei laufen und nicht deine Nähe spüren, aber das funktioniert nicht. Nicht, nach dem was war und was du immernoch tust. Lügen.
Ich renne dir hinterher, ich versuche rauszufinden, wer du jetzt bist, ob es Dinge gibt, die wir gemeinsam haben, noch.
Du bestimmst mein Leben im Moment, ohne es zu wissen, und ich will es nicht mehr. Mein Leben könnte ein anderes sein, also nehme ich mir vor, dich zu vergessen.
Worte und Taten waren einmal. Ich weiß, dass sie nichts bedeuten.

Ich sage, hallo Welt, drehe die Musik noch lauter und vergesse dich. Wie immer.
Wenigstens kann ich drüber lachen. :)

Samstag, 18. September 2010

introducing me

Meine kleine Schwester hatte heute Geburtstag,
ich hoffe, ich habe es ihr so angenehm wie möglich gemacht,
denn normalerweise ist unser Verhältnis nicht das Beste...
Ich hab dich trotzdem lieb. (:

Ich habe jetzt das Album von The Pretty Reckless 'Light Me Up'.
Und den OST von Camp Rock 2 - The Final Jam. Ja, es ist wahr.
Werde sie mir heute Nacht durchhören,
Lust auf eine Review?

Gute Nacht, Bloggerwelt. (:

my story

"I keep starting over. I don't like where my story is going so I try to erase and keep going, but I collect people. Like other people collect shot glasses I guess," I sputter.
"What don't you like about your story?" He whispers.
"That there isn't one. Nothing of note, nothing worthy reading. I keep waiting for it to start, for something to happen," I admit.
"If you could have anything, put anything in your story, what would it be? What would you add to it?" he asks.
My mind flies with the possibilities. My face appearing in so many novels and movies I have loved, but that's not right. That's not what I want.
"You can't choose your story. That takes away half the excitement, the thrill. I just want to feel like I'm living, leaving my mark on something, someone," I sigh.
I know it doesn't make sense. I can't ask for adventure and refuse to choose what it would be.
And yet that's exactly what I want.


-Paper CutOuts

Dienstag, 14. September 2010

empire state of mind


Ich liebe diesen Song sehr,
und bekomme immer gute Laune.

Noch mehr habe ich mich gefreut,

als ich die Promo von Glee Season 2 gesehen habe,
und jetzt gab es die volle Version heute zum Download.
My Life Is Complete. (:



Montag, 13. September 2010

finden

Denk an mich,
verwahre meine Mimik,
deine Worte und
unsere Momente
an einem Ort
wo ich dich verloren,
wo ich dich nie mehr
finden kann.

©hellygras

I know I'm only borrowing it.
I know I have to give Summer back to you.
Just as you, have to give Winter, back to me.

It fits perfectly.

let it fall




Ich fühle mich wie betäubt, schwerelos schwer, berauscht, erdrückt.

vma's

Gestern liefen die VMAs.
Muss ich mir nachher unbedingt anschauen.
Florence + the Machine, Hayley Williams,
Eminem + Rihanna waren da.
Nur einige über die ich mich sehr gefreut habe.

Jetzt mach ich weiter Arbeit-Arbeit.

Sonntag, 12. September 2010

header

neuer header,habe mich mal wieder mit gimp beschäftigt.
passt noch nicht ganz, aber das wird irgendwann die tage geregelt.
meinungen?

Donnerstag, 9. September 2010

howl

Ich habe mir wirklich 2 Lacke von p2 geholt.
Und von dem hellblauen bin ich total enttäuscht.
Er deckt nicht, schmiert, und lässt sich trotzdem schwer entfernen.
Schade eigentlich.

Heute war ein verdammt... doofer Tag, irgendwie.
Es tut so weh, zu wissen, was du weißt, und es zu fühlen.
Aber du fühlst es nicht mehr. Tragisch.

Ich LIEBE Florence + The Machine.
Das ist wahre Liebe, und der Song passt im Moment. (:

Mittwoch, 8. September 2010

Ich habe das neue p2 Sortiment gesichtet.
Am Samstag war ich mit Natalia in Gladbach
und da haben wir es endlich gesehen.
Die Lacke waren sehr schön,
trotzdem habe ich warum auch immer keinen mitgenommen.
Ich habe mir dafür den neuen Concealer geholt
und finde ihn leider richtig schlecht.
Selbst 010 ist viel zu dunkel,
es gibt keinen Pinsel sondern nur eine Gummispitze.
Man bekommt nicht genug raus
und sobald man etwas fester drückt
hat man viel zu viel.

Ich glaube, ich gehe mir gleich die Lacke holen.

PRIMARK!

Am Samstag fahre ich mit Julia nach Bremen.
Ich muss schon um 06.30 losfahren und um 12.00 sind wir da.
Wir treffen Laura und später kommt Chris dazu.
Laura habe ich fast ein Jahr nicht gesehen und ich freue mich wahnsinnig. (:
Wir gehen nach Primark und ich war sehr sparsam (für meine Verhältnisse)
damit sich der Trip auch lohnt.
Ich möchte unbedingt einen Loop Schal haben
und eigentlich brauche ich auch noch ein Kleid für den 18. von Nathalie
und einfache Pumps. Und Basic-Shirts, ganz wichtig.
Sneakers und Taschen stehen auch ganz weit oben auf der Liste.
Und dann ist mein Gehalt wohl weg. x]
Mich regen viele Sachen auf: Sommer, keine Süßigkeiten, das übliche, was man halt nicht so mag, Situationen, denen ich gerne aus dem Weg gehe, aber auch Situationen, die ich nicht sofort ändern kann.
Und dann gibt es so Dinge, die regen mich auf, weil ich es verändern könnte und man mir alle Fäden auf einmal weggenommen hat. Meine Freude wird gestohlen ohne schlechtes Gewissen und es war alles umsonst. Das macht mich sauer.